Super Summit und Windows 8 Student Technology Conference 2012 in Berlin Tag 2

So, Tag 2 ist (fast) rum und es gab wieder einmal viel Spannendes.

Am Morgen gab es in den 4 Studen Partner Teams jeweils ein Team Meeting und ich glaube, dass wir viele gute Workshops bei uns im Norden erwarten dürfen.

Die Keynote war sehr „evangelistisch“ 🙂 PixelSense auf dem Surface 2 mag gut funktionieren, wenn man ein Wort auf ein Blatt Papier schreibt, aber bei normaler gedruckter Schrift versagt es doch ziemlich.

Anschließend habe ich mir den Vortrag „Ernster Spaß: wie Profis Spiele entwickeln“ von Marvin Augenstein und Tom Wendel angeschaut. War teilweise interessant. Wenn man sich schon mit Projektmanagement beschäftigt hat, gabs Wiederholungen. Allerdings waren ein paar gute Dinge dabei, welche man nutzen kann / beachten sollte, wenn man ein Spiel entwickelt.

Der Vortrag danach „Windows 8 Metro Style Apps mit HTML5 und WinJS“ von Kai Jäger war zwar interessant, aber nicht so ganz mein Ding, da ich mich doch eher mit XAML, anstatt mit HTML beschäftige. Aber trotzdem cool, was die Jungs bei Microsoft da entwickelt haben.

Der bisher beste Vortrag heute war „Windows 8 für .NET Entwickler“ Patrick Boscolo. Er hat gut die Änderungen, welche mit .Net 4.5 und den neuen Metro Style Apps rübergebracht und ein bisschen zu den Basics der .Net Plattform erzählt. Allerdings musste ich erfahren, dass wohl, obwohl das WebBrowser Control in .Net 4.5 geändert wurde, es immernoch nocht frei gedreht werden kann. Patrick war aber so nett, mir anzubieten, noch einmal bei den WPF Entwicklern nachzufragen.

Auch das Imagine Cup Deutschland FInale 2012 ist nun entschieden. Das Team Greenway hat in der Kategorie Softwaredesign den ersten Platz gemacht. Greenway ist eine App, welche andere Routen, als normale Navigationssysteme berechnet. Dadurch können Staus, etc. umgangen werden, man ist schneller am Ziel und spart dabei natürlich auch CO2. In der Kategorie Windows Phone hat das Team Echo gewonnen. Sie haben eine App entwickelt, welche auf einem Windows Phone die gesprochenen Worte des Gegenüber in Text umwandelt und es so Gehörlosen ermöglicht, zu telefonieren.

Auch wurde der Windows 8 Student Developer Club „gegründet“ und alle Anwesenden haben Einladungen bekommen.

Zum Schluss habe ich dann noch beim „Hands-on Coding: Windows 8“ von David Tielke und Andrew Parsons mitgemacht. Es ging darum, eine Metro Style App für Windows 8 zu schreiben. Neben dem Hauptthema wurde aber auch über Tasks und natürlich async und await vom neuen .Net Framework 4.5 gesprochen, was ich persönlich am interessantesten fand.

Jetzt läuft noch die STC Night mit Musik, Band, etc. und der Windows 8 Hackathon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.